Aktuelles

Ein wundervoller Abend war es mit „Erst zwei, dann drei, dann vier: BRAHMS PUR!“ in Ludwigshafen. Das Pressefeedback finden Sie zum Nachlesen hier.

 

 

„Erst zwei, dann drei, dann vier: BRAHMS PUR!“ sprintet einem schönen Ambiente entgegen. Am 27. Juni um 19:30 Uhr spielen wir im Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen. Infos gibt es hier, hier und hier.

 

 

Nach einem sehr schönen Konzert plus Fingerfood bei „Schmieders“ in Deidesheim (das Speisen war wunderbar getrennt von der Musik) beginnen bereits die Proben für „Brahms pur“…! Ein spannendes Projekt voller wunderbarer Musik.

 

 

 

Ein neues Experiment kündigt sich an: „Im Bachzustand“ trifft Slow-Food. Diesmal wird dem Publikum nicht nur eine entspannte Sitzgelegenheit angeboten, sondern auch exquisite Leckereien.
„Lecker & Klassik“ heißt es daher am 27. April in Deidesheim (Pfalz) bei „Schmieders“…

 

 

 

Nach einem ergreifenden Abend voller persischer Musik und europäischer Klassik beim Ad.Agio, geht es weiter mit einem Bachzustand am 8. April, 19 Uhr in Mannheim im Ev. Gemeindehaus Vogelstang.

Es wird ein Bachzustand original: vier Bachsuiten für Cello solo, dargeboten für entspanntes Publikum in Liegestühlen…

 

 

 

Ein ganz besonderes Konzert wartet wieder auf mich: ein „Ad.Agio“ des Musikvermittlers Andrea Apostoli. Diesmal verbinden wir Persische traditionelle Musik mit europäischen Komponisten. Besonders freue ich mich auf meinen „Persischen Feuertanz“, ein Werk für Cello solo, komponiert von meinem Kollegen Kian Soltani. Zur Einladung am 20. März um 19 Uhr im IZ Heidelberg geht es hier entlang link

 

 

 

Dass die Vorweihnachtszeit beginnt, kann ich an den Verkaufszahlen meiner beiden CDs ablesen. Wenn Sie auch noch nach einem schönen Geschenk suchen, werden Sie hier fündig: link

 

 

 

kalenderblatt_15oktpr-seminarNach den Konzerten im Festspielhaus Baden-Baden ging es weiter mit einem Seminar über PR und Öffentlichkeitsarbeit mit der Kulturjournalistin Christiane Franke, das sehr interessant und spannend war. Statt Cello, hatte ich nun einen Stift in der Hand und es galt: „büffeln“…

 

 

 

kalenderblatt_10oktbaden-baden-newsDie Zeit in Baden-Baden war wundervoll und die beiden Konzerte im Festspielhaus ein voller Erfolg. Ich habe das sehr genossen.

Am Vorabend hatte ich das Glück, eine Ballett-Aufführung des Choreographen John Neumeier besuchen zu dürfen und bin sehr inspiriert davon. John Neumeier ist ein gutes Beispiel dafür, wie sehr man seine Berufung lieben und sich ihr verpflichtet fühlen kann. So gilt es auch für meine Kollegen und mich…

 

 

 

kalenderblatt_7oktMUSA ProbeDie Proben mit dem Musikvermittler Andrea Apostoli für Konzerte im Festspielhaus Baden-Baden haben begonnen. Ich bin sehr glücklich, Teil seines Ensembles sein zu dürfen! Das Video (Klick auf das Bild) zeigt einen kleinen Probenausschnitt. Mehr Informationen zu Andrea Apostoli und zu „MUSA!“, seinen kreativen Konzertformaten, finden Sie hier: link

 

 

 

kalenderblatt_1augurlaubZeit für eine Sommerpause! Nach vielen Proben und Auftritten zieht es die Cellistin ans Wasser. Durchatmen – und neue Pläne Schmieden…

 

 

 

 

 

kalenderblatt_17julvb-juli2016Voller Erfolg für „Ein Verborgenes Netz“, mein moderiertes Themenkonzert über freimaurerisch inspirierte Komponisten! Die Zeitung „Die Rheinpfalz“ schrieb unter anderem:

Neben exzellenten Interpretationen freimaurerisch Inspirierter Musik boten Katja Zakotnik (Cello) und Naila Alvarenga (Klavier) […] interessante Einblicke in die Ziele der Bruder- und Schwesternschaft.

Das Publikum hatte wieder großen Spaß, vor allem mit dem Überraschungsauftritt des Schauspielers Günter Weißkopf und unseren brandneuen und schicken Moderations-Flipcharts! Mehr zu diesem KonzertErlebnis hier: link

 

 

 

kalenderblatt_11julfluekiko-news„Von fremden Ländern und kleinen Menschen“: dieses Konzert für geflüchtete Kinder zusammen mit einheimischen KiTa-Kindern war wieder wunderschön. Diesmal liebevoll von der Musikschule Ludwigshafen ausgerichtet, bewiesen uns allen die strahlenden und lachenden Augen der Kinder, dass es richtig und wichtig ist, was wir tun. Mehr zu diesem ehrenamtlichen KonzertErlebnis, das ich mit Nadine Schuster am Klavier gestalte, finden Sie hier: link

 

Comments are closed.